Montage

 
Beim Einbau des Fech-Jet-System® werden weder Schrauben noch Nieten verwendet. Das neue Konstruktionsprinzip basiert auf einer Klemmverbindung des komplett geschweißten Aluminium-Außenrahmens mit dem Festerrahmen. Die spezielle Profilausbildung führt nach der Zusammenführung des Blendrahmens zu einer Klemmarretierung, die eine absolut kraftschlüssige Verbindung herstellt.
Durch die spezielle Profilausbildung des patentierten Blendrahmens wird beim Einbau vollständig auf die Einfassung der Sandwichelemente verzichtet. Auch eine nachträgliche Einfassung der Fenster oder Türen ist, innen wie außen, nicht mehr erforderlich.
Hieraus resultiert eine enorme Zeiteinsparung bei der Montage.
RAL-Gütezeichen für die Montage
Auf der Basis des RAL-Gütezeichens "Fertigung und Montage" wurde unserem Unternehmen das Recht zur Führung des RAL-Gütezeichens für die Montage von Fenstern und Haustüren übertragen.